Komet ist ein Kind unserer Republik

Berlin (ND/L.H.). Das Rätsel um den vermeintlichen Kometen "Hale-Bopp“ ist aufgeklärt. Es handelt sich in Wirklichkeit um den Wettersatelliten "Völkerfreundschaft" aus Industriekombinat „Juri Gagarin“ ehemals DASA. Die Gagarin-Werke die 1990 die fortschrittliche DDR Technologie übernommen haben, erarbeiteten unter Anleitung des Kombinats Robotron die Konstruktionspläne des Satelliten. Der Erdtrabant, der nur 275 Tonnen wiegt, wird von 4500 Zweitaktmotoren angetrieben. Ihre Verbrennungsgase bilden eine 12,5 km lange und 10 km breite Feuerwolke, die am Abendhimmel als „Kometenschweif“ zu sehen ist. Erstmals kam auch der neuentwickelte 1,2-Megabyte-Speicher zur Anwendung, der in der Lage ist, innerhalb von nur 4,9 Sekunden eine dreistellige Zahl mit ihrer eigenen Quersumme zu multiplizieren. Und das, obwohl er nur 2,5 Kilogramm wiegt. Mit diesen Leistungen haben die Techniker der ehemaligen DASA bewiesen, dass sie auch geistig im Sozialismus angekommen sind.