Finangels- Gesetze

 

oder warum nichts in Forschung und Entwicklung so abläuft, wie es soll.

 

  1. Gesetz: Wenn bei einem Experiment irgendetwas schief gehen kann, dann geht es auch schief.
  2. Gesetz: Welches Resultat man auch immer erwartet, es gibt immer jemanden, der bereit ist, es zu verfälschen.
  3. Gesetz: Was auch immer das Resultat ist, immer ist irgendjemand versessen darauf, es falsch zu interpretieren.
  4. Gesetz: Was auch immer geschieht, es gibt immer irgendjemanden, der dadurch seine Lieblingstheorie bestätigt sieht.

           Das Gesetz vom sicheren Fehler:

           In jeder Messreihe liegt der Fehler- und dies ist über jede weitere Prüfung erhaben- bei der Zahl, die am richtigsten erscheint.

I.                     Korollar: Niemand, den du um Hilfe bittest, wird den Fehler finden.

II.                   Korollar: Jeder, der dich ungebeten mit seinen Ratschlägen belästigt, wird den Fehler finden.

 Home